TeliaSonera AB muss Kosten sparen

Freitag, 6. Dezember 2002 11:13

Telia AB (Stockholm: TLIA<TLIA.SSE>; WKN: 938475<TEB.FSE>): Der CEO des schwedischen Telekommunikationsunternehmens Telia AB Anders Igel wird nach Ansicht von Analysten nach der Fusion des Unternehmens mit dem Konkurrenten Sonera Oyj Arbeitsplätze abbauen, um das neu entstandene Unternehmen, das am Montag unter dem neuen Namen TeliaSonera AB am Aktienmarkt starten wird, profitabler zu machen.

Um profitabel arbeiten zu können, muss das Unternehmen unbedingt die Kosten senken. Daher ist die Reduzierung der Belegschaft der erste Schritt. Schließlich werden durch die Fusion in vielen Bereichen Überschneidungen auftreten, die es insbesondere durch Stellenabbau zu beseitigen gilt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...