Telia erhöht DSL-Preise

Dienstag, 26. März 2002 12:35

Telia AB (Stockholm: TLIA<TLIA.SSE>; WKN: 938475<TEB.FSE>): Der schwedische TK-Konzern Telia erhöht die Preise für den ADSL-Breitbanddienst. Das Unternehmen will damit die Profitabilität verbessern, um weitere Entwicklungen bewältigen zu können.

Die Privatkunden von Telia e-bolaget AB, werden monatlich 50 schwedische Kronen mehr zahlen müssen. Der Preis für einen ADSL-Anschluss erhöht sich von 325 (36,09 Euro) auf 375 Kronen (41,64 Euro) monatlich. Der neue Preis gilt ab dem 26. März für Neukunden. Bestehende Kunden werden erst ab dem 1. Juli mehr zahlen. Die Anschlussgebühr von 495 Kronen bleibt unverändert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...