Teles wirft in Berlin das Handtuch

Dienstag, 3. Januar 2006 16:25

BERLIN - Der Anbieter von Infrastruktur-Systemen und kabellosen Internet-Zugängen, die Teles AG (WKN: 745490<TLI.FSE>), verwirft die Pläne aus dem Dezember 2005. Das Projekt Super HotSpot Berlin Brandenburg ist auf Eis gelegt worden.

Am 16. Dezember vergangenen Jahres gab das Unternehmen Pläne bekannt, einen DVB-T-basierten Super HotSpot einzurichten, der die Bundesländer Berlin und Brandenburg abdecken soll. Auf Grund der unabsehbaren und unsicheren politischen Rahmenbedingungen wurden dementsprechende Planungen vom Unternehmen nun aber verworfen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...