Teles will Aktien zurückkaufen.

Freitag, 23. Mai 2003 09:58

Teles AG Informationstechnologie (WKN: 745490<TLI.FSE>): Der Spezialist für Internet-Mehrwert-Dienste, wie zum Beispiel „WebHosting und eBusiness Management Services“, “WebHighspeedAccess Services“ und „WebLearning und eBusiness Management Training Services“, sowie Anbieter von Telekommunikationssystemenen Teles gab heute bekannt, einen Aktienrückkauf durchführen zu wollen. Demnach plant das Unternehmen für insgesamt zwei Millionen Euro eigene Aktien über die Börse zurückzukaufen.

Wann genau der Aktienrückkauf stattfinden werde, gab das Unternehmen nicht bekannt. Allerdings sagte man bei Teles, dass es voraussichtlich weniger als 250.000 Anteilsscheine wären, die man mittels der zwei Millionen Euro erwerben könne. Dies entspreche in etwa zwei Prozent des Free Float. Als Grund für die geplante Kapitalmaßnahme, für die der Vorstand des Unternehmens auf der Hauptversammlung vom 23.08.2002 ermächtigt worden war, wurde die hohe frei verfügbare Liquidität genannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...