Teles weitet trotz Umsatzsteigerung Verlust in Q1 aus

Mittwoch, 31. Mai 2006 00:00

BERLIN - Die Teles AG (WKN: 745490<TLI.FSE>) konnte im ersten Quartal 2006 den Umsatz sowohl im Bereich Teles Communication Systems als auch bei Teles Wireless Broadband Internet steigern.

Unternehmensangaben zufolge erhöhte sich der Gesamtumsatz im Berichtszeitraum gegenüber der Vorjahresperiode von sechs Mio. Euro um 28 Prozent und erreichte 7,7 Mio. Euro. Daraus ergab sich ein Bruttogewinn in Höhe von drei Mio. Euro, verglichen mit 2,5 Mio. Euro im ersten Quartal des Vorjahres. Das EBITDA rutschte jedoch ab und sank nach minus 1,7 Mio. Euro im Jahr 2005 auf minus 5,1 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...