Teles verbessert Ergebnis deutlich

Dienstag, 8. April 2003 09:55

Die Teles AG (WKN: 745490<TLI.ETR>), in Berlin ansässiges Internetdienstleistungsunternehmen, konnte im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres die eigenen Prognosen leicht übertreffen. Wie es in der Mitteilung heißt, konnte bei Umsätzen von 17,6 Mio. Euro ein Rohertrag von 10,5 Mio. Euro erwirtschaftet werden. Im Vergleich zum gleichen Quartal des Vorjahres, als 8,8 Mio. Euro erzielt wurden, ist dies eine Steigerung des Rohertrages um 19 Prozent.

Das operative Ergebnis fiel zudem deutlich besser aus als vor einem Jahr. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisation (EBITDA) kletterte von 0,8 Mio. Euro auf 3,7 Mio. Euo. Außerdem steigerte Teles die liquiden Mittel von 44,2 Mio. Euro auf 48,8 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...