Teles: Rückkauf von Aktien

Montag, 21. Juli 2003 13:43

Der Internet- und Telekommunikationsdienstleister Teles AG (WKN: 745490<TLI.FSE>) hat Montag bekannt gegeben, dass am sich entschieden hat, eigene Aktien zurückzukaufen. Es sollen insgesamt Aktien im Wert von 2 Mio. Euro zurückgekauft werden. Wenn es bei dieser Summe bleibt entspricht das 200.000 Stück. Damit werden im Rahmen der Transaktion weniger als zwei Prozent der im Streubesitz befindlichen Aktien zurückgekauft.

Die zurückgekauften Aktien sollen von Teles zeitnah außerbörslich bei mehreren dafür geeigneten Fonds platziert werden. Damit verbleiben die Aktien auch nach dem Rückkauf im Streubesitz.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...