Teleplan rechnet mit verbesserten Zahlen

Donnerstag, 5. Dezember 2002 15:51

Die Erwartungen des niederländischen IT-Reperaturdienstleisters Teleplan (WKN: 916980<TPL.FSE>) sind für das kommende Geschäftsjahr 2003 weit nach oben gedreht worden. Man erwarte eine erhebliche Umsatz- und Ergebnissteigerung gegenüber dem Vorjahr, teilte das Unternehmen am heutigen Donnerstag gegenüber Pressevertretern mit.

In Zahlen prognostizierten die Unternehmenssprecher des am Nemax50-gelisteten Unternehmens einen Zuwachs im Bereich des Umsatzes von 20 bis 25 Prozent mit. Auch beim Unternehmensgewinn will man sich erheblich steigern. Mit knapp zehn Prozent will man diesen je Anteilsschein von 1,05 EUR auf 1,15 EUR weiter steigern. Analysten sehen in dieser Bekanntmachung ambitionierte Ziele. Man werde jedoch erst einmal die Zahlen für das laufende Geschäftsjahr abwarten, bevor man sich zu Prognosen hinreißen ließe.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...