Telenor sichert sich neue Kredite

Donnerstag, 27. November 2003 17:33

Telenor ASA (WKN: 561260<TEQ.FSE>): Die norwegische Telefongesellschaft Telenor hat sich einen neuen Konsortialdarlehen und –Kredit für die nächsten fünf Jahre gesichert. Der Dispositionskredit beläuft sich auf insgesamt 1,5 Mrd. Euro, 250 Mio. Euro als ursprünglich geplant. Ende diesen Monats läuft das bisherige Konsortialdarlehen im Wert von 1 Mrd. Euro aus. Ein im Mai nächsten Jahres auslaufender Konsortialkredit von 1 Mrd. US-Dollar soll ebenfalls mit dem neuen Darlehen ersetzt werden.

Die Investmentbank Dresdner Kleinwort Wasserstein war der alleinige Konsortialführer bei der Vermittlung des Kredits. Insgesamt 12 Banken haben sich gegenüber Telenor verpflichtet. Telenor will das Geld für Unternehmenszwecke verwenden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...