Telenor erhält GSM-Lizenz in Pakistan

Mittwoch, 14. April 2004 16:30

Telenor ASA (NASDAQ: TELN<TELN.NAS>; WKN: 591260<TEQ.FSE>) hat den Wettbewerb um eine der zwei neuen landesweiten Mobilfunk-Lizenzen in Pakistan gewonnen. Für die Summe von 291 US-Dollar sichert sich das norwegische Telekommunikationsunternehmen die Rechte über die Dauer von 15 Jahren. Nach Ablauf der Frist kann der Vertrag auf Wunsch verlängert werden.

Pakistan gehört mit 150 Millionen Einwohnern zu den bevölkerungsreichsten Ländern der Welt. Das reale Wirtschaftswachstum betrug am Bruttoinlandsprodukt gemessen in 2002 annähernd vier Prozent und wird für die Periode 2003-2005 mit fünf Prozent erwartet. Bislang gibt es vier Mobilfunkanbieter in Pakistan. Am Ende des letzten Jahres betrug die Zahl der pakistanischen Mobilfunknutzer 3,4 Millionen, was einer Marktpenetration von 2,3 Prozent entspricht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...