Telelogic bekommt 1,3 Mio. Euro-Auftrag

Montag, 22. Dezember 2003 18:57

Telelogic AB (Stockholm: TLOG<TLOG.SSE>; WKN: 925628<TGQ.FSE>): Der schwedische Softwareentwickler Telelogic gab heute bekannt, dass er einen Vertrag mit einem führenden Telekommunikationsanbieter um ein weiteres Jahr verlängert hat.

Damit sicherte sich Telelogic ein Auftragsvolumen von 1,3 Mio. Euro. Der Kern des Vertrages beinhaltet die Aufgabe, die Instandhaltung und den Ausbau der Lizenz der Entwicklungssoftware TAU. Doch daneben soll die erste Generation von Tau grundsätzlich überarbeitete werden und „TAU Generation 2“ entwickelt werden. Auch die Lizenzfragen für die 2. Generation ist an Telelogic überantwortet worden. Anders Lidbeck, CEO von Telelogic, betonte die sehr positive Entwicklung der Entwicklungssoftware TAU besonders im letzten Quartal. Vor diesem Hintergrund erscheine es nur konsequent, die Software weiterzuentwickeln. TAU 2 wird den Softwareentwicklern ganz neue Möglichkeiten bieten, wie z.B. die Entwicklung von visuellen Multianwenderprogrammen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...