Telekom wehrt sich gegen US-Klage

Freitag, 15. Dezember 2000 15:51

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) Die Deutsche Telekom wehrt sich gegen die in den USA erhobene Klage, sie habe wichtige Informationen über die Akquisition von VoiceStream und die eigene Gewinnsituation der Öffentlichkeit vorenthalten.

Der Sprecher der Deutschen Telekom nennt diese Vorwürfe inhaltslos, da man in der Börsenbroschüre über eine Fortführung einer aggressiven Wachstumsstrategie mittels Akquisitionen, interner Expansion und weiteren Maßnahmen berichtet habe.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...