Telekom und SAP kooperieren

Freitag, 19. März 2004 10:07

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750), SAP AG (WKN: 716460): Die IT-Tochter der Deutschen Telekom, T-Systems, kooperiert mit dem deutschen Software-Konzern SAP, dem weltweit größten Anbieter von betriebswirtschaftlichen Software-Lösungen. Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam den Vertrieb der SAP-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen, Business One, vorantreiben.

So werde T-Systems Business One im eigenen Rechenzentrum betreiben und den Kunden die Nutzung nach Bedarf (on demand) über eine Netzverbindung ermöglichen. Der Vorteil dieses Konzepts für die Kunden liegt in einem deutlich geringerem Kapitalbedarf und in einer höheren Flexibilität, da immer nur für die tatsächliche Nutzung gezahlt werden muss. Eine eigene IT-Infrastruktur verursacht hingegen auch ohne Nutzung Kosten. Zudem bilden die relativ hohen einmaligen Investitionskosten für IT-Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen häufig eine große Hürde.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...