Telekom Sparte schrumpft Vorstand

Freitag, 17. Januar 2003 17:35

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750<DTE.ETR>): Die Festnetzsparte der Deutsche Telekom, T-Com, hat Änderungen an der Struktur der Geschäftsführung vorgenommen.

Die größte Telekom Sparte wird nur noch von sechs Vorständen geführt, anstatt wie bisher acht. Dies berichtete die Zeitschrift Manager Magazine unter Berufung auf Unternehmensnahen Quellen. Der Strategievorstand Erbil Kurt und der Vorstand für Internationales Hans-Albert Aukes. Die ehemaligen Vorstände sollen im Konzern andere Aufgaben übernehmen, die allerdings noch nicht gefunden wurden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...