Telekom reduziert Kosten

Freitag, 19. Juli 2002 16:43

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750<DTE.FSE>): Die Deutsche Telekom reduziert die Kosten bei der Informationstechnik-Sparte T-Systems. Das geht aus einem Bericht von „n-tv.de“ hervor.

Demnach plant die Deutsche Telekom bis zum Ende des Jahres 2003 Kosteneinsparungen in Höhe von 500 Millionen Euro bei T-Systems. Dies habe die „Financial Times Deutschland“ unter Berufung auf Unternehmenskreise berichtet. Gegenüber n-tv seien Sparmassnahmen von einem Telekom-Sprecher bestätigt worden. Die Massnahmen seien allerdings schon unter Ron Sommer beschlossen worden. Die Höhe der Einsparungen sei hingegen nicht kommentiert worden. Das Blatt habe weiter von einem Abbau mehrerer hundert Stellen gesprochen. Teile von T-Systems sollen den Informationen zufolge jedoch nicht verkauft werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...