Telekom plant Zukäufe in Europa

Montag, 26. Februar 2007 00:00

BONN - Die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750<DTE.FSE>) plant nach Informationen vom Wochenende durch Zukäufe zu wachsen. Verbunden mit Kosteneinsparungen soll das die neue Strategie der Deutschen Telekom sein. Am Mittwoch dieser Woche will Telekom-Chef René Obermann dem Aufsichtsrat seine neue Strategie für den Konzern vorstellen. Für den Donnerstag ist eine Pressekonferenz angesetzt.

Obermann verfolgt auch den Plan, Teile von Konzernteilen in den Bereich T-Service auszulagern. Auch darüber wird Obermann noch näher informieren. Die Unternehmen, die die Telekom zukaufen könnte, sollen aus dem europäischen Ausland stammen. Namen sind derzeit noch nicht im Gespräch. Auch ist nicht ganz deutlich, welche Mittel der Telekom für Zukäufe zur Verfügung stehen bzw. wie viel sie hierfür zu investieren bereit ist.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...