Telekom Malaysia: Aufteilung geplant

Mittwoch, 15. November 2000 17:03

Telekom Malaysia Bhd. (Kuala Lumpur, KSE: TLMM.KL, WKN: 882112): Die ehemals staatlich geführte Telekom Malaysia, ist gemessen am Umsatz die zweitgrößte Telefongesellschaft Südostasiens. Am Mittwoch gab das Unternehmen bekannt, dass Pläne zur Aufteilung in kleinere Geschäftseinheiten existieren. Das Unternehmen verspricht sich von einer Aufteilung eine größere Wettbewerbsfähigkeit, da zur Zeit eine handvoll kleinerer Firmen, wie Maxis Communications Bhd., Digi.Com Bhd. und Time Engineering Bhd., den Konkurrenzdruck forcieren.

Für ein Unternehmen wie Telekom Malaysia sei es unbedingt erforderlich, sich schnell zu reorganisieren, um sich beweglich gegenüber veränderten Marktverhältnissen zu zeigen, sagte der CEO des Unternehmens, Khir Abdul Rahman, auf einer Konferenz. Als Vorbilder für eine Umstrukturierung nannte er die Unternehmen British Telecom, AT&T und NTT.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...