Telekom gliedert DeTeMedien bei T-Online ein

Dienstag, 24. Oktober 2000 08:35

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750): Die deutsche Telekom plant einem Bericht der "Financial Times Deutschland" (FTD) zufolge die organisatorische Eingliederung der Konzerntochter DeTeMedien in T-Online. Dies meldet die FTD unter Berufung auf Kreise der Telekom, die als Hauptaktionär von T-Online stark in die Geschäfte des Dienstes eingreife.

Damit nimmt die Neuausrichtung des größten deutschen Internet-Dienstes T-Online langsam konkrete Gestalt an. Die DeTeMedien ist zuständig für die Telefonbücher und die "Gelben Seiten" und betreibt auch die entsprechenden Seiten im Internet. Ein offizieller Vorstandsbeschluss zur Eingliederung der DeTeMedien werde konzernintern bis Mitte November erwartet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...