Telekom füllt Hutchisons Kriegskasse

Freitag, 1. Juni 2001 10:28

Hutchison Whampoa Ltd. (Hongkong: 0013; WKN: 864287<HUWA.FSE>): Der Hongkonger Mischkonzern hat von der Voicestream Übernahme durch die Deutsche Telekom profitiert. Das Unternehmen erhielt eine hohe Summe in bar.

Hutchison Whampoa wird rund 885 US-Dollar in bar erhalten sowie 206,6 Mio. Aktien von der Deutschen Telekom erhalten. Hutch war zu 18,4 Prozent an dem amerikanischen Mobilfunknetzbetreiber Voicestream beteiligt.

Hutch gab kund, dass es aus den Investitionen an Voicestream einen Gewinn von rund 3,85 Mrd. US-Dollar gezogen hat. Das Unternehmen hatte sich in den Jahren 1998 und 1999 an Voicestream beteiligt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...