Telekom Austria übernimmt bulgarische Kabelnetzbetreiber

Mittwoch, 15. September 2010 17:12
Telekom Austria

WIEN (IT-Times) - Die Telekom Austria Group (WKN: 588811) übernimmt zwei bulgarische Betreiber von Kabelnetzen. Als Kaufpreis für die beiden Unternehmen nannte Telekom Austria eine Summe von 72 Mio. Euro.

Bei den beiden Unternehmen handelt es sich um die Netzbetreiber Megalan Network AD und Spectrum Net AD. Den gesamten schuldenfreien Unternehmenswert beider Gesellschaften gab Telekom Austria heute mit 83 Mio. Euro an. Das österreichische Telekommunikationsunternehmen wird beide Betreiber durch seine bulgarische Tochtergesellschaft Mobiltel erwerben. Der Kaufpreis in Höhe von 72 Mio. Euro will Telekom Austria aus dem bestehenden Cashflow zahlen. Der Betrag umfasst auch eine erfolgsabhängige Kaufpreiskomponente in Höhe von insgesamt 14,5 Mio. Euro, die Ende 2011 zur Zahlung fällig wird und an die Erreichung bestimmter Leistungskriterien gebunden ist.

Meldung gespeichert unter: Telekom Austria

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...