Telekom Austria schließt weißrussische Übernahme ab

Dienstag, 5. Oktober 2010 10:54
Telekom Austria

WIEN (IT-Times) - Der österreichische Netzbetreiber Telekom Austria hat die Übernahme des weißrussischen Netzbetreibers Vecom abgeschlossen.

Wie das Unternehmen mitteilte, haben die Mitgesellschafter der SB Telecom Limited, von der man im Oktober 2007 70 Prozent der Anteile von Vecom erworben hatte, eine damals eingerichtete Put-Option ausgeübt. Diese im Zuge der Übernahme mit dem ehemaligen Alleinbesitzer SB Telecom vereinbarte Option sah den Kauf der restlichen Anteile durch Telekom Austria vor.

Meldung gespeichert unter: Telekom Austria

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...