Telekom Austria mit Ergebnisrückgang

Montag, 14. November 2011 10:31
Telekom Austria

WIEN (IT-Times) - Die Telekom Austria hat heute die Ergebnisse für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres bekannt gegeben. Dabei ging das Ergebnis des Unternehmens auf Neun-Monatssicht deutlich zurück.

Im dritten Quartal 2011 betrug der Umsatz der Telekom Austria 1,11 Mrd. Euro (Vorjahr: 1,19 Mrd. Euro). Das EBITDA (Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen) der Telekom Austria sank leicht von 449,1 Mio. Euro im Vorjahr auf 412,9  Mio. Euro im Zeitraum dieses Geschäftsjahres. Insgesamt stieg der Jahresüberschuss auf Quartalssicht. Hier erwirtschaftete man 127,9 Mio. Euro, während es im Vorjahr 96,5 Mio. Euro gewesen waren. Damit betrug der Gewinn pro Aktie 0,29 Euro pro Aktie (Vorjahr 0,22 Euro pro Aktie).

Meldung gespeichert unter: Telekom Austria

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...