Telekom Austria erhöht Beteiligung an kroatischem Mobilfunkbetreiber

Mittwoch, 4. Juni 2003 15:18

Telekom Austria (Wien: TKA, WKN: 588811<TA1.FSE>): Das österreichische Telekommunikationsunternehmen Telekom Austria hat heute mitgeteilt, dass es seine Beteiligung an dem Mobilfunkanbieter VIPnet erhöht hat.

Über ihre Mobilfunktochter mobilkom austria hat Telecom Austria mit dem Unternehmen Wesetern Wireless International eine Kaufvereinbarung über den Erwerb von dessen 19 Prozent Anteil an VIPet ausgehandelt. Damit steigt der Anteil an dem Unternehmen auf 99 Prozent. Der Preis für die 19 Prozent beträgt 59,3 Millionen Euro. Dem Deal müssen jetzt nur noch von den Leitbanken von VIPnet zustimmen. Deren Segen gilt jedoch als sicher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...