Telekom Austria darf Sparte von Tele2 übernehmen

Mittwoch, 19. März 2008 09:38
Telekom Austria Zentrale

WIEN - Das österreichische Telekommunikationsunternehmen Telekom Austria AG (WKN: 588811) darf die Mobilfunksparte von Tele2 übernehmen. Eine entsprechende Genehmigung der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) liegt nun vor.

Telekom Austria hatte am 12. November 2007 Kaufabsichten bezüglich der TWAUSMOB GmbH, dem Geschäftsbereich Mobilfunk der Tele2 Telecommunications GmbH, angemeldet. Damals war es aber noch unsicher, ob die Wettbewerbsaufsicht einem Kauf zustimmen würde. Wegen anfänglicher Bedenken wurde ein Prüfantrag gestellt, da Telekom Austria auf dem österreichischen Mobilfunkmarkt selbst als Marktführer auftritt. Nun seien diese aber, so eine Meldung der Tageszeitung Der Standard, ausgeräumt worden.

Meldung gespeichert unter: Telekom Austria

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...