Telekom: Ausbau des WLAN-Netzes

Montag, 15. Dezember 2003 11:54

Deutsche Telekom (WKN: 555750<DTE.ETR>): Die Deutsche Telekom soll nach Angaben der Dow Jones Business News (DJB) geäußert haben, dass sie im Bereich des Festnetzes und der Mobilsparte den Internetzugang über „wireless local area network“ (WLAN) deutlich ausbauen will. Damit soll auch die Gesamtmarktposition der Telekom gestärkt werden.

Zu diesem Zweck planen die Tochtergesellschaften T-Com und T-Mobile International AG die Einrichtung von mehr als 5.200 „hotspots“ in Deutschland; hotspots dienen der Datenübertragung. Dieses Ziel soll nach Angaben der DJB bis Ende 2004 umgesetzt sein. Die neue Technologie hat den Vorsprung, dass große Mengen Daten transferiert werden können, der Nutzer aber kein Kabel mehr benötig. Durch dieses Vorhaben hofft die Telekom, mehr Internet Kunden an sich zu binden, denn dann könnte das Internet auch in Bars, Restaurants, Flughäfen oder auch Hotels besser und komfortabler werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...