Telekom: Applaus für Ricke - Aktie steigt

Dienstag, 20. Mai 2003 16:14

Mit großen Erwartungen wurde von den Aktionären die heutige Hauptversammlung des Bonner Telekommunikationsriesen Deutsche Telekom AG (WKN: 555750<DTE.FSE>) erwartet. Die Anleger können mit den Prognosen, die heute von dem Geschäftsführer des Unternehmens Ricke geäußert wurden, recht zufrieden sein. Trotz des wirtschaftlich schwierigen Umfelds sowohl in Deutschland als auch in der Telekommunikationsbranche selbst, rechnet das Unternehmen für dieses Jahr mit einem Gewinn.

Das Geschäftsjahr 2002 gilt als das schwärzeste in der Geschichte des Bonner Telekomriesen, sagte Ricke vor den Aktionären. Nach Abschreibungen wies der Konzern einen Rekordverlust in Höhe von 25 Mrd. Euro auf. Im ersten Quartal dieses Jahres überraschte Telekom mit einem Gewinn. Ob es eine Dividende im Jahr 2003 geben wird, lässt Ricke offen, da das Jahr noch nicht vorbei ist und die im ersten Quartal erzielten Gewinne nicht mit vier multipliziert werden können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...