Telekom-Aktionäre machen ihrem Ärger Luft

Dienstag, 28. Mai 2002 16:16

Deutsche Telekom (WKN: 555750<DTE.ETR>): Begleitet von zahlreichen Buh-Rufen und hämischen Gelächter, bedauerte Ron Sommer, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG am Dienstag, den derzeit besorgniserregend niedrigen Kurs der T-Aktie. Aktionärsschützer warfen Sommer unter anderem vor, er habe bei den Emissionen der ersten deutschen Volksaktie zu wenig auf die Risiken der Aktienspekulation hingewiesen und zu sehr die Vorteile in den Vordergrund gestellt.

Um die Kosten zu senken, gab Sommer bekannt, was sich in den vergangenen Wochen bereits abgezeichnet hatte: Bis Ende 2004 sollen 30.000 Stellen beim ehemaligen Monopolisten abgebaut werden. Sommer zeigte sich zuversichtlich, die Kosten um mehr als zehn Millionen Euros senken zu können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...