Telegate: Gewinn im ersten Halbjahr 2003

Donnerstag, 24. Juli 2003 15:56
telegate

Der Telekommunikationsdienstleister Telegate AG (WKN: 511880) hat am Donnerstag die aktuellen Zahlen für das erste Halbjahr 2003 veröffentlicht. Demnach erzielte das Unternehmen einen Überschuss in Höhe von 1,1 Mio. Euro erzielt. Im Vorjahreszeitraum wurde noch ein Verlust in Höhe von 6,7 Mio. Euro erzielt. Der Umsatz liegt in den ersten sechs Monaten bei 60,8 Mio. Euro, gegenüber dem Vorjahr ein leichtes Plus von 600.000 Euro.

Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) kann in den ersten sechs Monaten der laufenden Jahres um 95 Prozent auf 8,0 Mio. Euro gesteigert werden. Der freie Cash Flow beläuft sich auf 8,1 Mio. Euro, gegenüber dem Vorjahr ein Minus von 9,8 Mio. Euro.

Die Nettoverbindlichkeiten konnten in den letzten sechs Monaten verringert werden und betragen derzeit 14,7 Mio. Euro. Im Vorjahr lagen sie noch bei 63,0 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Telefonauskunft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...