TelecomAsia verlängert Zeichnungsfrist

Montag, 26. August 2002 11:17

TelecomAsia Corp (WKN: 889349<TAFF.FSE>): Der thailändische Telekom-Konzern TelecomAsia hat die Zeichnungsfrist für die neu auszugebenden Aktien verlängert. Nachdem die Zeichnung der neuen Aktien zuvor bis zum 29. August möglich war, ist diese nun bis zum 26. September möglich.

TelecomAsia will 1,02 Milliarden neue Aktien emittieren und damit das Grundkapital von 34,28 Milliarden baht auf 44,46 Milliarden baht erhöhen. 538,75 Millionen der neuen Aktien sollen dabei über Bezugsrechte vergeben werden. Diese Bezugsrechte können zu einem Preis von jeweils 6,50 baht ausgeübt werden. Jeder Aktionär erhält ein Bezugsrecht für sechs gehaltene Aktien. Weitere 450 Millionen neue Aktien werden privaten Investoren angeboten, 29,6 Millionen Aktien der International Finance Corp.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...