Telecom New Zealand schreibt australische Unit ab

Freitag, 20. Januar 2006 12:44

WELLINGTON - Telecom Corp. of New Zealand (WKN: 882336<NZT.FSE>) muss die Hälfte der australischen Unit abschreiben. Höherer Wettbewerb und sinkende Margen seien Ursache für diesen Schritt, hieß es in einer Pressemitteilung.

Der Wert des Australien-Geschäfts solle zwischen 600 Mio. Australischen Dollar (449 Mio. US-Dollar) und 700 Mio. Australischen Dollar reduziert werden. Momentan ist die unprofitable Unit AAPT noch mit 1,4 Mrd. Australischen Dollar in den Büchern vermerkt. Die Korrektur werde zur Bekanntgabe der Halbjahrezahlen am kommenden 2. Februar stattfinden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...