Telecom Neuseeland: Appell an Investoren!

Montag, 13. August 2001 11:34

Telecom Corporation of New Zealand (NYSE: NZT<NZT.NYS>, WKN: 882336<NZT.FSE>): Roderick Deane, Chairman von Telecom Neuseeland hat sich mit einem Appell an die Aktionäre und Investoren des Unternehmens gewandt. Sie sollen der derzeitigen Geschäftsführerin Theresa Gattung mehr Zeit für die Durchführung der Umstrukturierungspläne geben. Seit der Übernahme des Postens durch Gattung hat die Aktie des größten neuseeländischen Unternehmens mehr als 38 Prozent nachgegeben. Insgesamt hat sich der Marktwert der Telekommunikationsgesellschaft um mehr als 6 Mrd. NZ-Dollar verringert.

Gattung befindet sich zurzeit in Australien, um dort die Expansion des Unternehmens voranzutreiben. Seit der Übernahme von AAPT versucht Telecom Neuseeland sich auf diesem Markt zu etablieren. In Zusammenarbeit mit Hutchison Telecommunications wird dort ein neues Mobilfunknetz aufgebaut. Mit der Expansion sollen die abnehmenden Zuwachsraten auf dem heimischen Markt ausgeglichen werden. Es wird erwartet, das der Vorstand am Dienstag einen 10-prozentigen Einbruch bei den Gewinnen im vierten Quartal melden wird. Der gesamte Vorstand steht nach Angaben des Chairmans geschlossen hinter den Umstrukturierungsplänen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...