Tele Atlas verstärkt sich

Freitag, 7. Oktober 2005 17:28

HERTOGENBOSCH (NIEDERLANDE) - Tele Atlas N. V. (WKN: 927101), Anbieter von digitalen Kartendaten und -inhalten, ist auf Expansionskurs. Heute gab das Unternehmen bekannt, PPWK GeoInvent für 6,5 Mio. Euro übernommen zu haben. Dabei handelt es sich um einen polnischen Anbieter mobiler Kartografiesysteme. Beide Gesellschaften können auf eine langjährige Kooperation zurückblicken.

Die Transaktion erfolgt in bar und durch die Übernahme von Verbindlichkeiten. Das Geschäft dürften die Niederländer aus der Portokasse bezahlen können. Allein im zweiten Quartal 2005 hat Tele Atlas einen Umsatz von 51,3 Mio. Euro erwirtschaftet. Dies ist ein Anstieg von 58 Prozent verglichen mit 32,4 Mio. Euro im gleichen Quartal des Vorjahres. Die gestiegenen Verkäufe im Personal Navigation- und Fahrzeug-Navigations-Segment waren die hauptsächlichen Wachstumstreiber.

In Europa stieg der Umsatz um 32 Prozent auf 37 Mio. Euro (Vorjahr: 28 Mio. Euro). Der Umsatz in Nordamerika belief sich auf 14,3 Mio. Euro, verglichen mit 4,4 Mio. Euro für den gleichen Zeitraum in 2004. Diese Entwicklung resultiert in erster Linie aus der Übernahme des Unternehmens Geographic Data Technologies Inc. im Juli 2004.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...