Tele Atlas verliert knapp 20 Prozent an Unternehmenswert

Freitag, 11. April 2008 13:08
TomTom

HERTOGENBOSCH - Der niederländische Map-Spezialist Tele Atlas N.V. (WKN: 927101) hat schlechte Nachrichten von der EU-Wettbewerbsbehörde erhalten. Diese hat einer Übernahme durch den Wettbewerber TomTom nicht zugestimmt.

Der Interessent TomTom N.V. hatte eine Übernahme von Tele Atlas geplant. Aus Sicht der EU-Wettbewerbsbehörde könnte die Übernahme gegen das Kartellgesetz verstoßen. TomTom habe die Auflagen nicht erfüllt, die für eine Übernahme nötig gewesen wären. Nun muss das Unternehmen neue Konzepte vorlegen, um den Wettbewerb nicht zu gefährden.

Meldung gespeichert unter: TomTom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...