Tele Atlas nun auch auf BlackBerry

Mittwoch, 13. September 2006 00:00

AMSTERDAM/LOS ANGELES - Der niederländische Lieferant von kartografischen Daten, Tele Atlas N. V. (WKN: 927101<TA6.FSE>), konnte den Kundenstamm weiter ausbauen. Nach Google Inc. setzt nun auch der kanadische BlackBerry-Produzent Research in Motion Ltd. auf das Kartenmaterial.

Zukünftig sollen Daten von Tele Atlas in dem neuen BlackBerry-Zusatzdienst Maps zur Anwendung kommen. Maps soll für das neue BlackBerry Pearl Mobiltelefon und weitere Modelle verfügbar sein. Nutzer des Dienstes können zukünftig Adressen suchen und die beste Anfahrtsroute ermitteln lassen. Zudem sollen ausgewählte Karten via e-Mail an andere BlackBerry-Nutzer versendet werden können. Es soll außerdem möglich sein, Karten zu eingespeicherten Adressen auf dem Mobiltelefon abzulegen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...