Tele Atlas: Gründer De Taeye verlässt Unternehmen

Donnerstag, 5. Juni 2008 17:03
Tele-Atlas_Logo.gif

HERTOGENBOSCH (NIEDERLANDE) - Der Anbieter von digitalem Kartenmaterial, die Tele Atlas N.V. (WKN: 927101), will einen neuen CEO bestellen. Damit trage man auch der bevorstehenden Übernahme durch den Navigationsgerätehersteller TomTom Rechnung.

Bill Henry soll nun als CEO den bisherigen Posteninhaber und Unternehmensgründer Alain De Taeye ablösen. De Taeye gründete Tele Atlas im Jahr 1984 und war seitdem als CEO tätig. Nach der Berufung von Henry tritt De Taeye nun von allen Posten bei Tele Atlas zurück und wird stattdessen Mitglied des Managing Boards von TomTom. Eine strategische Verbindung mit Tele Atlas bleibe so weiterhin bestehen.

Meldung gespeichert unter: TomTom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...