Tele 1: Trotz Verlusten weiter Wachstumskurs

Freitag, 17. November 2000 08:21

Tele 1 Europe (Stockholm: TEUR, NASDAQ: TEUR, WKN: 924573): Tele 1, schwedischer Anbieter von Datenübertragungssystemen und Internetdiensten für skandinavische Firmen, hat am Donnerstag den Aufbau eines Breitband-Netzes angekündigt.

Dabei war Geschäftsführer Ivar Stromberg bemüht, Gerüchten um Liquiditätsprobleme des Unternehmens entgegenzuwirken. Man habe genug Mittel, um das Unternehmen in die Gewinnzone zu bringen, sagte Stromberg. Ein positives Ergebnis werde für das zweite Quartal 2002 erwartet.

Erst am Montag hatte Tele 1 die Ergebnisse des dritten Quartals vorgelegt, das es mit einem Verlust von 208 Mio. SEK abgeschlossen hatte. Im zweiten Quartal des Jahres hatten die Verluste bei 142 Mill. SEK gelegen. Laut Finanzvorstand Liia Nou werden diese Ergebnisse bis zum Ende nächsten Jahres stabil bleiben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...