Teldafax stellt Insolvenzantrag

Montag, 2. April 2001 15:35

Teldafax AG (WKN: 745510 <TFX.ETR>) Die Telefongesellschaft Teldafax hat heute erklärt, dass sie heute aufgrund der drohenden Abschaltung ihres Telekommunikationsnetzes durch die Deutsche Telekom AG bei dem zuständigen Amtsgericht den Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens wegen drohender Zahlungsunfähigkeit gestellt hat. Die Teldafax-Aktie bleibt den ganzen Tag über vom Handel ausgesetzt. Am Freitag Abend schloss die Aktie in Frankfurt bei 0,54 Euro.

Wegen unbezahlter Rechnungen hatte die Deutsche Telekom dem Unternehmen gedroht, die Telefonleitungen abzuschalten. Dann, so der Pressesprecher, könnten ihre Kunden nicht mehr telefonieren. Hintergrund der Androhung der Telekom seien unbezahlte Rechnungen für Mietleitungen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...