Tel. Austria: Umsatz leicht gestiegen

Dienstag, 27. Mai 2003 16:16

Telekom Austria AG (WKN: 588811<TA1.FSE>) hat am Dienstag die aktuellen Zahlen für das erste Quartal 2003 mitgeteilt. Das erste Quartal wurde am 31. März abgeschlossen.

Während der ersten drei Monate 2003 sind die Umsätze der gesamten Gruppe gegenüber dem Vorjahr um 0,4 Prozent gestiegen und betragen 966,5 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen, Abschreibungen und Amortisation (EBITDA) beträgt in der Berichtsperiode 405,9 Mio. Euro – ein Plus gegenüber dem Vorjahr von 1,5 Prozent. Das Wachstum der Umsätze erklärt sich vor allem mit dem Wachstum der Sparte Mobilfunk. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern fällt hingegen um 3,9 Prozent auf 121,9 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...