TDK in Einkaufsstimmung

Dienstag, 19. Juli 2005 16:14

TOKIO - Der japanische Elektronikkonzern TDK Corp. (WKN: 857032<TDK.FSE>) gab heute die Übernahme von Lambda Power, einer Geschäftseinheit der britischen Invensys Plc., für 235 Mio. US-Dollar bekannt.

Lambda Power stellt Komponenten her, die innerhalb von Computern, Scannern, Druckern die Versorgung mit elektrischem Strom gewährleisten. TDK, meistens durch das Angebot an Audio-Kassetten und CDs bekannt, will mit dieser Übernahme den Unternehmensbereich Elektronik-Komponenten stärken. Die Weiterbeschäftigung der etwa 3.000 Mitarbeiter von Lambda soll dabei so weit wie möglich gewährleistet werden. Ziel sei es aber, Kunden in rund 13 Ländern durch TDK zu betreuen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...