TD Ameritrade meldet Rekordquartal

Dienstag, 18. Juli 2006 00:00

NEW YORK - Der amerikanische Online-Broker TD Ameritrade Holding Corp (Nasdaq: AMTD<AMTD.NAS>, WKN: A0H1BG<AMT.FSE>) kann seine Umsätze dank der Übernahme von TD Waterhouse im jüngsten Quartal verdoppeln und seine Gewinne um 67 Prozent steigern.

Für das vergangene Juniquartal meldet TD Ameritrade einen Umsatzanstieg auf 540,3 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 234,4 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. Dabei erwirtschaftete die Gesellschaft einen Nettogewinn von 139,8 Mio. Dollar oder 23 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 83,6 Mio. Dollar oder 20 US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...