TCL setzt mehr Handys in China ab

Montag, 6. August 2001 14:36

TCL International (Hongkong: 1070, WKN: 929449<TC2.FSE>): Während die meisten Mobilfunkhersteller Verluste verzeichnen müssen, erwartet der chinesische Mobilfunkgerätehersteller TCL International für das erste Halbjahr 2001 ein starkes Gewinnwachstum. Nach Informationen von der Analysten von Merrill Lynch bewegt sich die Gewinnmarge von TCL bei Mobilfunkgeräten zwischen 8 und 9 Prozent. Im vorhergehenden Jahr hatte sie nur bei 5 bis 6 Prozent gelegen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...