TCL Multimedia gibt Verlustwarnung aus

Dienstag, 11. Juli 2006 00:00

HONGKONG - TCL Multimedia Technology Holdings Ltd. (WKN: 929449<TC2.FSE>) gab heute eine Gewinnwarnung heraus. Der Hersteller von Flachbildfernsehern erwartet auf Grund des schlechten Europageschäftes einen Verlust im Ergebnis des ersten Halbjahres 2006.

Laut TCL sei der Markt für Flachbildschirmfernseher in Europa momentan heiß umkämpft. Zum einen müsse man gegen hochwertige und immer noch preiswertere herkömmliche Fernseher bestehen. Andererseits gäbe es auch zahlreiche große Anbieter von Flachbild-TVs, wie etwa Samsung oder LG Electronics, die ebenfalls versuchten, ihren Marktanteil zu erhöhen. Daher werde man nun, laut TCL-Vorstandsmitglied Li Dongsheng, den Geschäftsbereich Europa neu organisieren, um weitere Verluste in der Zukunft zu vermeiden oder aber so zu minimieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...