Tata: Erste genaue Offerte für T-Systems

Dienstag, 27. März 2007 00:00

MUMBAI - Tata Consultancy Services, das größte indische Softwareunternehmen, zeigt Interesse an der Deutsche Telekom AG (WKN: 555750<DTE.FSE>). Tata könnte daher bald einer der Anteilseigner des deutschen Telekommunikationskonzerns werden.

Laut bislang unbestätigten indischen Zeitungsberichten plant Tata eine Beteiligung im Wert von rund einer Mrd. US-Dollar. Die Zahlung der Summe solle allerdings nicht bar oder in Aktien erfolgen, sondern durch Serviceleistungen von Tata an die Deutsche Telekom beglichen werden. Laut einer Meldung der Hindustan Times handle es sich dabei um Dienste im Bereich Software, die in den kommenden Jahren erbracht werden sollen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...