Tata Consultancy: Joint Venture mit Microsoft

Montag, 26. September 2005 14:06
Tata Consultancy Services (TCS) - Software

BEIJING - Der führende indische IT-Servicedienstleister Tata Consultancy Services (TCS) will in China stärker Fuß fassen und strebt hierfür eine strategische Partnerschaft mit dem weltgrößten Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) an. In Zusammenarbeit mit der chinesischen Regierung und Microsoft will Tata IT-Outsoucring Services nicht nur für chinesische Firmenkunden anbieten, so Tata-Firmenchef Ramadorai.

Das gemeinsam mit Microsoft ins Leben gerufene TCS-Sino-India Cooperative Office-Microsoft Venture soll seine Arbeit im ersten Quartal 2006 aufnehmen, heißt es. Das Joint Venture wird in Beijings Zhongguancun Software Park entstehen und IT-Outsourcing-Services für den europäischen, amerikanischen und asiatischen Wirtschaftsraum anbieten.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...