Take-Two kündigt Aktiensplitt an

Freitag, 18. März 2005 09:59

LOS ANGELES - Der US-Videospielanbieter Take-Two Interactive Software (Nasdaq: TTWO<TTWO.NAS>, WKN: 914508<TKE.FSE>), populär durch seinen Spieleschlager “Grand Theft Auto: San Andreas”, kündigt einen Aktiensplitt im Verhältnis von 3:2 an. Der Aktiensplitt soll am 11. April effektiv wirksam werden.

Der US-Spielespezialist konnte zuletzt wiederholt mit guten Zahlen glänzen und die Erwartungen der Analysten spürbar übertreffen. So meldete das Unternehmen für das jüngste Januarquartal einen Nettogewinn von 1,19 Dollar je Aktie, zehn Cent mehr als an der Wall Street erwartet wurde. Dementsprechend fester präsentierten sich die Aktien des Unternehmens, wobei Take-Two-Papiere zuletzt bei mehr als 40 Dollar nahe dem Jahreshoch gehandelt wurden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...