Taiwan: Im Internet die Nummer 3 in Asien

Mittwoch, 21. März 2001 11:35

Taiwan hat aktuell die dritthöchste Internetbevölkerung in der Asien-Pazifik-Region. Dies geht aus einer Studie der amerikanischen Nielsen/NetRatings Agentur hervor. Die Studie wurde in 21 Ländern durchgeführt. In der Region Asien-Pazifik wurden insgesamt sieben Länder untersucht.

Die Agentur Nielsen/ NetRatings führte die Studie im asiatischen Raum in den Ländern Japan, Hongkong, Singapur, Australien, Neu Seeeland, Korea und Taiwan durch. Das Ergebnis bestätigte, das Taiwan mit 10 Mio. aktiven Internetnutzern das nach Japan und Korea drittgrößte Land im Bezug auf die Internetnutzung in dieser Region sei. Über 55 Prozent der Bevölkerung in Taiwan verfügen über einen privaten PC, 43 Prozent über einen Internetzugang. 12 Prozent der Bevölkerung haben erst seit 12 Monaten oder kürzer einen Internetzugang.

In Hongkong haben 57 der Haushalte einen PC, 50 Prozent der Haushalte haben einen Internetzugang. 11 Prozent der Haushalte haben erst in den letzten 12 Monaten einen Anschluss beantragt.

Die Ergebnisse der Untersuchung im einzelnen:

Japan: 37.000.000 Internetnutzer, 15.431.000 Aktive Internetnutzer

Korea: 22.323.000 Internetnutzer 11.087.000 Aktive Internetnutzer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...