T-Systems: Zusammenarbeit mit Thomas Cook

Donnerstag, 15. September 2005 18:31

BONN - Thomas Cook UK & Ireland hat mit T-Systems (WKN: 555750<DTE.FSE>) einen Fünf-Jahres-Vertrag über Kommunikationsdienstleistungen geschlossen. Die Telekom-Tochter soll das Telekommunikationssystem des Reiseveranstalters erneuen und betreuen. Ziel dieser Maßnahme sei es, die Telefonkosten von Thomas Cook in den kommenden fünf Jahren um rund 29 Mio. Euro zu reduzieren.

Energis, Zulieferer von Thomas Cook, und T-Systems wollen nun eng zusammen arbeiten. Während T-Systems das gesamte Servicemanagement betreut, soll Energis sämtliche Sprachleitungen zur Verfügung stellen. Für die Wartung soll das Unternehmen Redbridge tätig sein, Alcatel wird die Hardware liefern.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...