T-Systems will Gedas

Montag, 19. Dezember 2005 12:27

BONN - Der IT-Dienstleiter T-Systems, eine Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750<DTE.FSE>), soll angeblich kurz vor einer Übernahme von Gedas stehen. Dies berichtete die Financial Times Deutschland am gestrigen Sonntag.

Gedas ist eine Tochtergesellschaft des Automobilherstellers VW und im Bereich IT-Dienstleistungen tätig. Während der VW-Vorstand eine Übernahme durch T-Systems befürwortete, müsse der Aufsichtsrat jedoch noch zustimmen. Die Akquisition soll einen Wert von knapp 450 Mio. Euro haben und mit einem milliardenschweren Rahmenvertrag verbunden sein. Grund für die Übernahme sei die fortschreitende Internationalisierung von T-Systems. Im Fokus ständen dabei einzelne Länder in Westeuropa, verkündete der neue Unternehmenschef Lothar Pauly im Oktober in einem Schreiben an die Mitarbeiter. Vor allem für Frankreich, Italien, Spanien, Großbritannien, Österreich, die Schweiz, Belgien und die Niederlande seien Investitionen geplant.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...