T-Online verringert Verlust in Q3

Dienstag, 6. November 2001 12:01

T-Online (WKN: 555770<TOI.FSE>): In den ersten neun Monaten hat der größte deutsche ISP T-Online einen Verlust von 148 Mio. Euro vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) erwirtschaftet. Der Verlust betrug im Vorjahreszeitraum nur 14,35 Mio. Euro. Dennoch erzielte das Unternehmen einen kleinen Erfolg. Im dritten Quartal betrug der EBITDA-Verlust 35 Mio. Euro, im vorherigen Quartal lag dieser noch bei 57 Mio. Euro. Damit verbesserte das Unternehmen sein Ergebnis.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...