T-Online-Tochter Musicload verzeichnet Rekordjahr

Freitag, 20. Januar 2006 12:03

DÜSSELDORF - Das kostenpflichtige Herunterladen von Musik aus dem Internet ist in Deutschland weiter auf dem Vormarsch. Das Portal Musicload.de, eine Tochtergesellschaft von T-Online (WKN: 555770<TOI.FSE>), hat den Absatz im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben auf 15,5 Millionen Downloads verdreifacht.

Demnach sei Musicload.de der klare Marktführer, sagte Vertriebschefin Susanne Peter dem Handelsblatt. Auch für das laufende Jahr gab sie sich optimistisch. Immerhin werde sich der Absatz noch verdoppeln, was im Rahmen der Markterwartungen liegt. Dabei sollen kostenpflichtige Abonnements helfen, bei denen der Kunde für ein monatliches Fixum Zugang zum gesamten Musikbestand erhält. Wird das Abo gekündigt, verfällt das Abspielrecht jedoch.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...